10.11.2016, 15:21 Uhr

Shiatsu - Tage der offenen Praxistür bei Carina Wilfinger in Pinkafeld

Shiatsu-Expertin Carina Wilfinger (re.) und KommR Andrea Gottweis von der Wirtschaftskammer Burgenland (Foto: WKO)
PINKAFELD. Bereits zum 13. Mal fanden in Österreich die Shiatsu-Tage statt. Für interessierte Besucher gab es die Möglichkeit, diese Massage-Technik näher kennen zu lernen bzw. eine Schnupperbehandlung zu bekommen. Carina Wilfinger aus Pinkafeld beteiligte sich an dieser Aktion und lud zu einem Besuch ihrer Shiatsu-Praxis ein.

Schnell erklärt

Beim Rundgang mit KommR. Andrea Gottweis von der Wirtschaftskammer Burgenland erklärte sie die wesentlichen Inhalte der Behandlung: „Shiatsu ist eine manuelle, ganzheitliche Körperarbeit. Die Ursprünge liegen in den traditionellen chinesischen und japanischen Gesundheits­lehren. Übersetzt bedeutet „shi“ Finger und „atsu“ Druck – im Sinne aufmerksamer, achtsamer Berührung, die mit Fingerspitzen, Handballen, Ellenbogen, Knien oder Füßen ausgeübt wird.“
Shiatsu wird am Boden auf einer Matte ausgeübt und nutzt auch eine Vielzahl weiterer vitalisierender Techniken wie Dehnungen, Rotationen und Schaukeln. Es entspannt und regt die Lebensenergie an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.