23.05.2017, 14:41 Uhr

Steinmetz Wolfgang Kalman hat in Rotenturm eine lange Nacht vor sich

Wann? 01.06.2017 17:00 Uhr bis 01.06.2017 21:00 Uhr

Wo? Naturstein Wolfgang Kalman, Steinamangerer Str. 1, 7501 Rotenturm an der Pinka AT
(Foto: Wirtschaftskammer Burgenland)
Rotenturm an der Pinka: Naturstein Wolfgang Kalman |

Burgenländische Steinmetze laden am 1. Juni 2017 von 17 bis 21 Uhr in ihre Betriebe ein, um ihr Handwerk und ihren Berufsstand vorzustellen.

ROTENTURM. „Der Steinmetz zeigt das Wunder der Natur und bringt die im rohen Stein verborgene Schönheit durch Schleifen und Polieren an die Oberfläche“, schwärmt Anton Hauser, Vorsitzender der burgenländischen Steinmetze.
Traditionelle Handwerkskunst verbunden mit modernem Maschineneinsatz gibt es bei der „Langen Nacht der Steinmetze“ am 1. Juni von 17 bis 21 Uhr in vier burgenländischen Betrieben zu bestaunen.
Insgesamt gibt es im Burgenland 37 Steinmetzbetriebe mit 178 Mitarbeitern. Zurzeit werden drei Lehrlinge ausgebildet.

Steinmetzbetriebe
Naturstein Wolfgang Kalman, Steinamangererstraße 1, 7501 Rotenturm
Stein Schwarz GesmbH, 7540 Moschendorf 131, www.stein-schwarz.at
Gustav Hummel GmbH & Co. KG, Steinbruch, 7062 St. Margarethen, www.hummel-stein.at
Tomaku-Toth OHG, Wassergasse 1, 7122 Gols, www.tomaku.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.