18.01.2018, 11:22 Uhr

Über 150 Gäste beim Bezirksbäuerinnentag in Großpetersdorf

Zahlreiche Ehrengäste waren beim Bezirksbäuerinnentag mit dabei. (Foto: Sandra Lehner)

Die Bezirksbäuerinnen informierten mit einem Fachvortrag über gesunde Ernährung.

GROSSPETERSDORF. Am Mittwoch, 17. Jänner, fand der diesjährige Bezirksbäuerinnentag der Bäuerinnenorganisation des Bezirkes Oberwart im Gasthof Wurglits in Großpetersdorf statt. Er gilt jährlich als Auftakt und gesellschaftlicher Höhepunkt für die Bildungsarbeit in der Bäuerinnenorganisation.
Die im Vorjahr neu gewählte Bezirksbäuerin Carina Laschober-Luif aus Pinkafeld begrüßte rund 150 Besucherinnen sowie zahlreiche Ehrengäste.

Gesunde Ernährung

Im Fachvortrag zum Thema „Mythen und Wahrheiten rund um die gesunde Ernährung" informierte Theres Rathmanner, Ernährungs- und Gesundheitswissenschafterin, über den aktuellen Stand der Ernährungswissenschaft, was überhaupt gesunde Ernährung ist und warum es beim Essen sowieso um viel, viel mehr gehen muss als um Gesundheit.
Der Höhepunkt im Programm war die Ehrung der bei den letztjährigen Ortsbäuerinnenwahlen ausgeschiedenen Ortsbäuerinnen und Ortsbäuerinnen-Stellvertreterinnen sowie die Verabschiedung von KR Maria Portschy als Bezirksbäuerin. Sie legte ihr Amt als Bezirksbäuerin mit der Wahl im Frühjahr 2017 zurück und wurde für ihr Engagement und ihren unermüdlichen Einsatz für die Bäuerinnen im Bezirk geehrt und so würdig aus dieser Funktion verabschiedet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.