26.09.2014, 13:27 Uhr

Unger Steel Group errichtet Logistikcenter

Der Spatenstich für ein weiteres Unger Steel Group-Großprojekt ist erfolgt (Foto: Foto.Studio Alexandra)
Die Unger Steel Group und TLC arbeiten gemeinsam an einem ambitionierten Großprojekt: Mit dem neuen Logistikcenter von TLC in Lannach wird auf 7.400 m² ein schlüsselfertiges Projekt in einer anspruchsvollen Bauzeit von nur vier Monaten errichtet.
Die Fertigstellung des Logistikcenters ist mit Ende Dezember 2014, die Fertigstellung des mehrstöckigen Verwaltungsgebäudes mit Februar 2015 anberaumt. Der Spatenstich in Lannach fand am 25. September 2014 um 10.30 Uhr statt.
"Auf insgesamt etwa 7.400 m² Fläche, unterteilt in 6.800 m² Logistik-Hallenfläche inkl. angebauter Freilagerhallen, 591 m² Administrationsgebäude, wird eine innovative Betriebsanlage erstellt, die allen komplexen Ansprüchen und Erfordernissen der Branche gerecht wird. Die Betriebsanlage wird für einen Mitarbeiterstand im 3-Schichtbetrieb von bis zu 50 Personen sowie einer täglichen LKW Frequenz ausgelegt", so Geschäftsführer Matthias Unger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.