Andreas Hofer zum 250.Geburtstag: "Ach Himmel, es ist verspielt"

Der Historiker Michael Forcher
Wann: 22.11.2017 19:30:00 Wo: Bildungshaus Osttirol, Kärntner Str. 42, 9900 Lienz auf Karte anzeigen

Neues über Andreas Hofer zu erzählen, ist schwierig oder gar unmöglich. Neue Blickwinkel auf diese Figur, die nichts von ihrer Faszination verloren hat, sind aber möglich und sogar notwendig. Die schon oft gestellten Fragen, ob Andreas Hofer ein Patriot oder ein Fanatiker war, ob er für heutige Menschen ein Vorbild sein kann oder man seine Haltung und Taten eher kritisch beurteilen muss, bleiben aktuell und führen auch heute bei Tirolern zu unterschiedlichen, ja gegensätzlichen Antworten.
Der Historiker Michael Forcher macht es spannend und sucht ein neues Verständnis der Person und der damit verbundenen Ereignisse anhand der Aussagen von Zeitgenossen und Bildern aus jener Epoche. Auch der für politische Propaganda missbrauchte Sandwirt ist ein Thema seines Vortrags am Mittwoch, 22. November 2017. Beginn ist um 19.30 Uhr im Bildungshaus Osttirol.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen