Ungerechtigkeit mitten unter uns - Die soziale Botschaft des Propheten Amos

Wann: 20.10.2017 19:00:00 Wo: Bildungshaus Osttirol, Kärntner Str. 42, 9900 Lienz auf Karte anzeigen

Amos ist einer der sogenannten "kleinen Propheten", die im "Zwölfprophetenbuch" aufgeschrieben und überliefert sind. Er ist wohl der größte Sozialkritiker des Alten Testaments, wenn nicht überhaupt des Altertums. Trotzdem greift es zu kurz, wenn Amos auf seine Sozialkritik reduziert wird. Seine Sozialkritik ist Theologie, die sich in der Endgestalt des Amosbuches/der Amosschrift als einfache Gleichung darstellen lässt: Menschrecht ist Gottesrecht.
Am Freitag, 20. Oktober 2017 referiert Dr. Martin Lang über die soziale Botschaft des Propheten Amos. Beginn ist um 19 Uhr im Bildungshaus Osttirol. Der Beitrag beläuft sich auf 10,- Euro. Anmeldung unter 04852 651330.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen