Führungswechsel am Lienzer Gymnasium

LIENZ (ebn). Mit Ende Oktober wird am  BG/BRG Lienz ein Wechsel der Schulleitung stattfindet. Ursula Strobl wechselt als Direktorin in den Ruhestand, ihre Stelle wird ab 1. November Roland Roßbacher, bisher Lehrer am Gymnasium, bekleiden.
Im Jahr 2000 übernahm Strobl die Leitung des Lienzer Gymnasiums, das heute rund 840 SchülerInnen besuchen.
Unter ihrer Leitung bekam das BG/BRG Lienz zahlreiche Auszeichnungen wie bsp. das MINT-Gütesiegel für hervorragende Leistungen in den Naturwissenschaften, die Nominierung für den österreichischen Schulpreis, das Sparkling-Science-Projekt mit der Hochschule für Bodenkultur in Wien oder das goldene Sportgütesiegel verliehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen