12-Jähriger zog sich Pfählverletzung zu

Ein 12-Jähriger Osttiroler hat sich am 10.09.2016 bei einem Unfall in seinem Elternhaus schwer verletzt. Beim Vorbeilaufen streifte er die Türklinke einer Zwischentüre zwischen Küche und Wohnzimmer so unglücklich, dass sich der linke Oberarm darin verfing und von der Türklinke durchbohrt wurde. Die Mutter befreite ihren verletzten Sohn und führte die Erstversorgung durch, während der ältere Sohn die Rettung alarmierte. Nach der Versorgung durch Sanitäter und Notarzt wurde der 12-Jährige in das Bezirkskrankenhaus Lienz geflogen und dort stationär aufgenommen.

Autor:

Claudia Scheiber aus Osttirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.