60 Stunden banges Warten

Vermisste

Vier Bergsteiger wurden am Großvenediger vom Wetter überrascht

Eine vierköpfige deutsche Bergsteigergruppe verlor am Karfreitag im Venedigergebiet die Orientierung. Dienstag früh konnten alle in gutem Zustand geborgen werden.

MATREI (ebn). Am Dienstagmorgen entdeckten Polizisten aus einem Hubschrauber die seit Samstag vermissten Bergwanderer auf 3500 Metern Höhe am Großvenediger. Mit Hilfe von Wärmebildkameras hatten die Rettungskräfte das Quartett unter der Venediger Scharte geortet. Zusätzlich machten sich die Männer mit Lawinenschaufeln winkend bemerkbar. Sie wurden in Sicherheit gebracht und ihre leichte Unterkühlung wurde ärztlich behandelt.

„In einer schwierigen Situation mit beginnendem Wettersturz samt folgenden schweren Schneefällen über Tage und Nächte haben die Bergsteiger völlig richtig reagiert, um ihr Leben zu retten. Wer vor dem Wind nicht Schutz sucht – in diesem Fall in einer selbstgebauten Schneehöhle – hat bei diesen Bedingungen keine Chance, auch nur die erste Nacht lebend zu überstehen. Die vier Geretteten haben jedoch drei Nächte und vier Tage überstanden und sind noch dazu bei ihrer Rettung in gutem körperlichem Zustand. Das ist aus der Sicht der Österreichischen Bergrettung einerseits ein kleines Osterwunder, aber auch Folge eines sehr besonnenen Verhaltens“ sagt der Präsident des Österreichischen Bergrettungsdienstes Reinhold Dörflinger.

Autor:

Bezirksblätter Osttirol aus Osttirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.