Abschlussprojekt geht in Testphase

Pflegeleiterin Daniela Meier mit Daniel Hoffmann und Markus Steiner (v.l.).
  • Pflegeleiterin Daniela Meier mit Daniel Hoffmann und Markus Steiner (v.l.).
  • hochgeladen von Hans Ebner

LIENZ. Daniel Hoffmann und Markus Steiner, beide Schüler der Mechatronik Fachschule in Lienz, übergaben am Freitag ihr Abschlussprojekt, den Prototyp eines Multifunktionswages an das Wohn- und Pflegeheim Lienz. Auf dem Wagen befindet sich ein Computer, über den Patientendokumentationen und ähnliches künftig digital abgewickelt werden kann. "Dieser Wagen spart Zeit und bewirkt eine Qualitätsverbesserung. Natürlich muss man sich erst auf das neue System einstellen", erklärt Pflegedienstleiterin Daniela Meier. Vorerst ist der Wagen noch ein Einzelstück. Nach der Test- und Adaptionsphase könnten es bis zu 40 werden.

Autor:

Hans Ebner aus Osttirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.