Bernhard Aichner liest für das SOS-Kinderdorf

Dem Osttiroler Schriftsteller Berhard Aichner gelang mit seinem Buch "Totenfrau" der internationale Durchbruch.
  • Dem Osttiroler Schriftsteller Berhard Aichner gelang mit seinem Buch "Totenfrau" der internationale Durchbruch.
  • Foto: Ursula Aichner
  • hochgeladen von Hans Ebner

LIENZ. Am Mittwoch dem 12. November wird Bestsellerautor Bernhard Aichner, um 19.00 Uhr, in der Bank Austria Lienz eine Lesung zugunsten des SOS-Kinderdorfes halten. Die Bank Austria Lienz führt seit mehreren Jahren eine Patenschaft mit dem SOS-Kinderdorf in Debant.
In Zusammenarbeit mit ubuntu, der Kulturinitiative vom SOS-Kinderdorf, ist es gelungen, den Osttiroler für eine Lesung zu gewinnen. Mit der Veranstaltung sollen weitere Unternehmen aus dem Bezirk für eine Patenschaft gewonnen werden.
Aichner wird bei der Veranstaltung von seiner Kindheit und seinem Werdegang erzählen und natürlich aus seinen Werken vortragen.

Autor:

Hans Ebner aus Osttirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.