Erster Tonträger der Familienmusik Mattersberger

Die Familienmusik Mattersberger: Mathias, Magdalena, Sophie und Martin (v.l.)
  • Die Familienmusik Mattersberger: Mathias, Magdalena, Sophie und Martin (v.l.)
  • Foto: Familienmusik Mattersberger
  • hochgeladen von Claudia Scheiber

MATREI. Volksmusik, Schlager, Austropop, Stücke von Herbert Pixner und dem Komponisten Alois Trost von der Altmatreier Tanzmusik - quer durch verschiedene Stilrichtungen hat die Familienmusik Mattersberger aus Matrei in Osttirol ihr erstes Album zusammengestellt. Martin Mattersberger hat früher bei der Musikkapelle Matrei Zugposaune gespielt und vor drei Jahren gemeinsam mit seinem Sohn Mathias und den Töchtern Magdalena und Sophie die Familienmusik gegründet.

Seit drei Generationen wird in der Familie Mattersberger musiziert. Opa Albert ist seit seiner Jugend ein begeisterter Musikant, hat unter anderem bei den „Broi Bübn“ und der „Altmatreier Stubenmusik“ mitgewirkt. Bei einigen Stücken der neuen CD spielt er gemeinsam mit seinem Sohn und den Enkelkindern mit der Steirischen Harmonika mit. Den „Seblaser Boarischn“ sowie die Stücke „Auf da Trottn“ und „Verliebt am Hildenweg“ hat er für das Album selbst komponiert.

Martin spielt den Kontrabass, Mathias (18) die Steirische Harmonika, Magdalena (17) das Hackbrett und Sophie (15) die Gitarre. Sophie ist auch eine begeisterte Sängerin und auf der CD mit dem Seer-Lied „Wilds Wasser“ zu hören. Mathias spielt seit 12 Jahren die Steirische, war „Kiwanis-Preisträger 2016“ und spielt auf dem neuen Album Petra Kopps Solostück „Flott unterwegs“. Die beiden Mädchen besuchen das Musik-BORG in Lienz und werden demnächst ihre Abschlussprüfung an der Landesmusikschule Matrei-Iseltal (Goldenes Leistungsabzeichen) ablegen.

Highlights der CD „Quer durch!“ sind der „Vierteljahrhundertdreiviertler“ und das Stück „Augenstern“ von Herbert Pixner, Alois Trosts berühmte Komposition „Gruß an Schloß Weißenstein“ sowie das Lied „Wilds Wasser“ von den Seern, das Alfred Jaklitsch komponiert hat.
Die CD ist um 15 Euro bei Skribo Obwexer in Matrei und der RGO Matrei sowie bei der Familienmusik Mattersberger (0664/1237925) erhältlich.

Autor:

Claudia Scheiber aus Osttirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.