Feuerwehren helfen Feuerwehren

Eine Abordnung der Feuerwehr Stari Vitez übernahm die Ausrüstung der Lienzer Kameraden.
  • Eine Abordnung der Feuerwehr Stari Vitez übernahm die Ausrüstung der Lienzer Kameraden.
  • Foto: FF Lienz
  • hochgeladen von Hans Ebner

LIENZ. „Feuerwehren helfen Feuerwehren“. Mit dieser Aktion konnten schon öfters ausgeschiedene Fahrzeuge und Geräte von Tiroler Feuerwehren an Kameraden in Bosnien-Herzegowina übergeben werden.
Aus diesem Grund kam es zur Spende eines ausgeschiedenen Kompressors der Atemschutzfüllstation des Bezirksfeuerwehrverbandes Lienz an die Feuerwehr Stari Vitez in Bosnien-Herzegowina.
So machte sich im Juli 2018 eine Delegation der Feuerwehr Stari Vitez auf die Reise nach Lienz und übernahm dort den ausgeschiedenen Kompressor.
Bisher musste die Feuerwehr für die Befüllung der Atemschutzflaschen einen sehr langen Weg zu den großen Feuerwehrzentren nach Sarajevo, Zenica und Tuzla auf sich nehmen.
Die Stadt Stari Vitez hat ca. 35.000 Einwohner. Die Stadt ist auch als Gewerbe- und Handelszentrum bekannt. Die rund 300 Einsätze im Jahr werden von 5 Hauptberuflichen und 20 Freiwilligen Feuerwehrmitgliedern abgewickelt.
Es dürfte auch nicht die letzte Spende an die Feuerwehren in diesen Regionen gewesen sein, da man auch seitens des Landesfeuerwehrverbandes Tirol bemüht ist, Feuerwehren in diesen Regionen zu helfen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen