Freibad und Tristacher See eröffnen früher als geplant

2Bilder

LIENZ (red). Erfrischung pur versprechen die Badeanlagen der Stadtgemeinde Lienz. Neben dem Freibad öffnet auch das Strandbad Tristacher See am Samstag, 3. Juni, seine Pforten.

Aufgrund der Wetterlage, und um den Wünschen seitens der Bevölkerung nachzukommen, wurde der Eröffnungstermin vorgezogen. Dadurch ist im Dolomitenbad allerdings noch mit kleineren baulichen Maßnahmen an der Rutsche und im Innenbereich zu rechnen, da die laufenden Sanierungsmaßnahmen im Zuge des Hallenbadumbaus erst jetzt abgeschlossen werden konnten. Zudem soll künftig im Freibadbereich ein Kiosk für das Wohl der Badegäste sorgen. „Die Arbeiten sollen jedoch bis 9. Juni abgeschlossen sein“, betont Werner Engl, Leiter der Sport- und Freizeitanlagen Lienz.

Erstmals wurden beide Anlagen preislich aufeinander abgestimmt. Eine Tageskarte für Erwachsene kostet nun sowohl im Freibad, als auch am Tristacher See 6 Euro. Kinder bis 16 Jahre zahlen 3 Euro, Senioren 4,80 Euro. Die ermäßigten Karten schlagen sich mit 4,20 Euro zu Buche.
Neben dem Tagestarif, gibt es auch wieder einen Halbtagestarif und Kurzbadetarif. Bis zu ihrem 6. Geburtstag zahlen Kinder in Begleitung eines Erwachsenen keinen Eintritt.

Wichtige Änderungen gibt es im Bereich der Saisonkarten. Diese können nur mehr an den Kassen des Dolomitenbades erstanden werden, gelten aber für beide Freibadanlagen. Erwachsene zahlen 80 Euro, Schüler im Alter von 6 – 10 Jahre 40 Euro, Senioren 64 Euro und für die ermäßigten Saisonkarten (z.B Schüler ab 10 Jahren) sind 56 Euro zu entrichten.

Freibad und Tristacher See sind bis zum 25. Juni täglich von 9 – 19 Uhr, und ab 26. Juni von 9 – 20 Uhr geöffnet. Vom 28. August bis zum Badeschluss haben die Freibäder von 9 – 19 Uhr, und die Anlage am See von 9 – 18 Uhr offen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen