Gutscheine für bettelnde Menschen ab sofort erhältlich

Sozialausschussobmann Karl Zabernig holt sich den ersten Gutscheinblock.
  • Sozialausschussobmann Karl Zabernig holt sich den ersten Gutscheinblock.
  • Foto: Zabernig
  • hochgeladen von Hans Ebner

LIENZ (red). Der Lienzer Gemeinderat beschloss Mitte November die Einführung der Gutscheinaktion „Gutschein statt Geld“. An bettelnde Menschen können so Gutscheine anstatt Bargeld vergeben werden.
Die Stadtgemeinde bietet Gutscheinblöcke (10er Block) im Wert von 10 Euro an. Der Verkaufspreis ist mit 7 Euro pro Block festgesetzt. Mit 30.11.2017, können die Gutscheine bei der Bürgerservicestelle in der Liebburg gekauft werden. Sie sind ausschließlich im Sozialladen einlösbar.

Die Projektdauer ist vorerst bis 31.12.2018 begrenzt. Die erhobenen Daten und Zahlen dienen in weiterer Folge als Beratungsgrundlage für die weitere Vorgehensweise.
„Ich bin begeistert, dass diese Aktion noch vor dem Advent gestartet werden kann und hoffe, dass diese von der Bevölkerung gut angenommen wird. Die Gutscheinaktion liegt mir persönlich sehr am Herzen, da dadurch hilfsbedürftige Menschen unterstützt werden können“, so Karl Zabernig, Obmann des Sozialausschusses der Stadt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen