HAK-Schüler sagten: "Benvenuti a Lienz!"

Die Austausschüler aus Rovereto sowie Mezzolombardo mit den Osttiroler Gastgebern.
2Bilder
  • Die Austausschüler aus Rovereto sowie Mezzolombardo mit den Osttiroler Gastgebern.
  • Foto: Hannes Gailer
  • hochgeladen von Claudia Scheiber

Nachdem die Schüler aus Osttirol und Oberkärnten bereits im September 2016 eine Woche im Trentino verbrachten, stand von 23. bis 28. April der Gegenbesuch an. 14 Schülerinnen und Schüler vom Istituto d’Istruzione Martino Martini in Mezzolombardo und vom Istituto Tecnico Superiore Fontana in Rovereto besuchten Osttirol. Sie waren bei Familien der heimischen Schüler untergebracht und gingen gemeinsam mit ihnen in den Unterricht. Außerdem hatten sie die Gelegenheit, ihre Deutschkenntnisse in einem extra für sie organisierten Sprachkurs zu verbessern.
An den Nachmittagen lernten die italienischen Gäste Osttirol kennen. Neben einer Stadtrallye in Lienz standen eine Firmenbesichtigung bei Loacker und ein Besuch auf der Dolomitenhütte auf dem Programm. Am Abend folgten kulinarische Ausflüge in die Osttiroler Küche.
"Diese Woche war für die Schüler beider Länder sehr erlebnisreich. Die gemeinsamen Aktivitäten der HAK Lienz und Freunden aus dem Trentino werden fortgesetzt", verrät HAK-Direktor Josef Pretis. Für Anfang September ist ein weiteres Konzert der "Banda Cittadina di Mezzolombardo" in Lienz geplant.

Die Austausschüler aus Rovereto sowie Mezzolombardo mit den Osttiroler Gastgebern.
Manuel und Dusan zeigten den italienischen Schülerinnen die Osttiroler Bezirkshauptstadt.
Autor:

Claudia Scheiber aus Osttirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.