Polizeimeldung Osttirol
Kals: PKW geriet in Vollbrand

Die Freiwillige Feuerwehr Kals stand bei dem Fahrzeugbrand mit 25 Mann im Einsatz.
  • Die Freiwillige Feuerwehr Kals stand bei dem Fahrzeugbrand mit 25 Mann im Einsatz.
  • Foto: Symbolbild LFV Tirol
  • hochgeladen von Claudia Scheiber

KALS. Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes im Motorbereich begann der PKW einer 49-jährigen Österreicherin am 7. Oktober gegen 17.30 Uhr während der Fahrt auf der Kalser Landesstraße in Fahrtrichtung Kals zu brennen. Der Frau gelang es, das Fahrzeug, das in kürzester Zeit in Vollbrand stand, rechtzeitig anzuhalten und zu verlassen. Die Freiwillige Feuerwehr Kals, die mit drei  Fahrzeugen und 25 Mann im Einsatz stand, konnte den Brand löschen. Personen wurden bei dem Vorfall nicht verletzt.

Weitere Polizeimeldungen aus Osttirol

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen