OKZ
Kinderbetreuung in Osttirol: Lücken schließen sich

Über das OKZ werden täglich rund 150 Kinder betreut. Viel Zeit wird dabei in der Natur verbracht.
3Bilder
  • Über das OKZ werden täglich rund 150 Kinder betreut. Viel Zeit wird dabei in der Natur verbracht.
  • Foto: OKZ
  • hochgeladen von Claudia Scheiber

Über das Osttiroler Kinderbetreuungszentrum (OKZ) werden täglich rund 150 Kinder im ganzen Bezirk betreut.

OSTTIROL (red). Die Bedeutung der Kinderbetreuung ist in den letzten Jahrzehnten wesentlich angestiegen. Besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind Kinderbetreuungseinrichtungen eine unerlässliche Voraussetzung und eine Stütze, die auch in Osttirol nicht wegzudenken ist. Über das Osttiroler Kinderbetreuungszentrum werden beispielsweise täglich rund 150 Kinder betreut. Diese Zahl ist laut den Verantwortlichen ähnlich wie im vergangenen Jahr, allerdings haben sich die Betreuungsstunden erhöht: Waren es im Juli vergangenen Jahres 12.445 Stunden, verzeichnete das OKZ heuer 13.436 Stunden. Das gleiche gilt für August: 11.062 Stunden wurden für das Jahr 2019 notiert, 2020 waren es 11.291.
„Die Nachfrage war einfach da“, so OKZ- Geschäftsführerin Sabine Bodner. Es habe viele Angebote gegeben und Eltern, die aufgrund der Kurzarbeit keinen Urlaub mehr hatten, hätten die Betreuung gern in Anspruch genommen.

Erweiterte Angebote

Mittlerweile kann man auch feststellen, dass sich die Lücken in der Betreuung immer mehr schließen.  Zum Beispiel war die Kinderkrippe in der Gemeinde Kals bisher nur an drei halben Tagen geöffnet. Seit diesem Herbst können Eltern ihre Kinder nun an fünf Vormittagen betreuen lassen.
Und da sich die gemeindeübergreifende Betreuung im Defereggental in den vergangenen zwei Jahren so gut eingespielt hat, wurde auch in Tessenberg in der Gemeinde Heinfels das Angebot erweitert. Sechs Anmeldungen liegen bereits für die neue Nachmittagsbetreuung vor. Zudem gibt es eine ganztägige Ferienbetreuung. Das Besondere in Tessenberg ist der naturnahe Ansatz: „Die Kinder verbringen noch viel mehr Zeit draußen. Nach den Hausaufgaben geht es beispielsweise zum nahegelegenen Bauernhof Steinringer, auf dem sie mithelfen können, sei es beim Pflanzen oder im Stall mit den Schafen, Hühnern und Pferden“, erklärt Bodner.

24-Stunden-Betreuung angedacht

Eine weitere große Neuerung wird es im Laufe des nächsten Jahres geben. Die Kinderbetreuung für den Nachwuchs der MitarbeiterInnen des Krankenhauses sowie des Wohn- und Pflegeheims findet dann nicht mehr in der Kindervilla statt, sondern im neuen Zubau. "Auf rund 400 Quadratmetern hat der Nachwuchs dann nicht nur Platz zum Spielen und Lernen, sondern auch zum Schlafen. Für die Kolleginnen und Kollegen in der Nachtschicht ist nämlich eine 24-Stunden-Betreuung angedacht", so Bodner.

Über das OKZ

Die Kinderbetreuung findet in 33 Osttiroler Partnergemeinden an acht Standorten statt. Außer dem Haus Kolping, in dem Krippe, Kindergarten und Hort untergebracht sind, gibt es derzeit die Kindervilla in Lienz sowie die Zweigstellen in der Debant, in Matrei, Kals, Sillian, St. Veit im Defereggental und Tessenberg.
Die Betreuung ist für Kinder zwischen 1 und 14 Jahren von montags bis freitags zwischen 6.30 und 19.30 Uhr gewährleistet. Dazu kommt eine ganztägige Ferienbetreuung und auf Wunsch der Abholdienst mit dem Kindertaxi. Speziell für berufstätige Eltern gibt es samstags die ganztägige Betreuung mit Mittagstisch.
Die Kinderbetreuung kostet ab 2,50 Euro pro Stunde. Einkommensabhängig übernimmt der AMS bis zu 90 Prozent der Kosten. Auch beim Land Tirol kann man eine Förderung von bis zu 60 Prozent der Kosten beantragen.

Weitere Lokalnachrichten aus Osttirol

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 1: Hampelmann
1 Video 8

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 1

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 1 –HampelmännerBeginne im aufrechten Stand mit den Händen hinter dem KopfSpringe und spreize die Beine, bis du weiter als schulterbreit stehstDeine Handflächen berühren die OberschenkelSpringe und ziehe deine Beine wieder zusammenDeine Hände berühren sich hinter dem Kopf3x50 Wiederholungen mit je 45 Sekunden Pause Übung 2 –...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 3: Froggers
Video 10

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 2

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 3 – Froggers / Froschsprung Beginne in der hohen Planke, die Hände sind unter den Schultern, die Füße fest am Boden Deine Arme sind ausgestreckt Kopf, Schultern, Hüfte und Knie bilden eine Linie Bringe beide Füße auf Handhöhe Halte die Hüfte beim Aufkommen niedriger als Schulterhöhe Springe zurück in eine hohe Planke 3*10-12...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 5: Ausfallschritte
Video 9

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 3

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 5 – Ausfallschritte Beginne im aufrechten Stand, mit den Händen in den HüftenDeine Schultern bleiben oberhalb der HüfteMache einen Ausfallschritt nach vorneDas vordere Knie bleibt über der FerseDas Hintere Knie berührt unterhalb der Hüfte den BodenWechsle das Bein3*16-20 Wiederholungen (jede Seite zählt als eine Wiederholung)...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 7: Superman
Video 11

Training mit Video
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 4

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 7 – Superman Beginne auf den Bauch liegendFühre deine Hände vor dir zusammenSchulter und Arme berühren den Boden nichtDeine Beine bleiben geradeDeine Zehen berühren den BodenFühre die Hände hinter dem Rücken zusammen3* 12 Wiederholungen mit je 45 Sekunden Pause Übung 8 – seitlicher Plank Beginne in der seitlichen Planke,...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 1: Hampelmann
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 3: Froggers
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 5: Ausfallschritte
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 7: Superman
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen