Lienzer Innenstadt wird Schutzzone

Die Tiroler Landesregierung hat heute dem Beschluss des Gemeinderates der Stadt Lienz zugestimmt, den Stadtkern als Schutzzone gemäß des Stadt- und Ortsbildschutzgesetzes auszuweisen. „Mit der Ausweisung als Schutzzone können Revitalisierungs- und Bauvorhaben nunmehr von der Gemeinde und dem Land finanziell unterstützt werden“, sieht Landesrat Christian Switak Vorteile für die HauseigentümerInnen. Mit dem geschlossenen Stadtkern und dem trapezförmigen Hauptplatz sowie dem Johannesplatz hat Lienz einen der markantesten Stadtkerne Tirols. Anders als in Nordtirol wurden die Stadthäuser entlang des Hauptplatzes, des Johannesplatzes, der Rosen- und der Muchargasse nicht stirnseitig, sondern bis auf wenige Ausnahmen traufenseitig zum Straßenraum angeordnet. Dadurch entstand ein in Tirol einzigartiges Stadtbild.

Autor:

Hans Ebner aus Osttirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.