Neue Räume für Montessori-Kindergarten - mit Video!

Viel Freude gab es bei der Eröffnung der neuen Räumlichkeiten des Montessori-Kindergartens.
  • Viel Freude gab es bei der Eröffnung der neuen Räumlichkeiten des Montessori-Kindergartens.
  • Foto: Hans Ebner
  • hochgeladen von Hans Ebner

LIENZ (red). Knapp drei Monate dauerten die Arbeiten für den neuen Montessori-Kindergarten der Stadtgemeinde Lienz im Erdgeschoss der Sonderschule beim „Klöstere“.
In dieser Zeit entstand auf einer Fläche von rund 400 Quadratmetern ein wahres Paradies für die 15 Kinder und die drei Betreuerinnen Maria Kraler, Magdalena Moser und Assistentin Roswitha Girstmair.

Begrenzter Platz

Der Umzug wurde notwendig, weil im Kindergarten Eichholz, in dem die „Integrative Montessorigruppe“ zuvor untergebracht war, der Platz immer begrenzter wurde. Ganz anders stellt sich der Sachverhalt in der neuen Heimat dar: Die Räumlichkeiten sind hell und in frischen Farben gehalten. Im Außenbereich befindet sich zudem ein Garten samt Spielplatz. „In dieser großzügigen, vorbereiteten Umgebung können die Kinder selbsttätig handeln“, freut sich Sonderpädagogin und Leiterin Maria Kraler.
Auch für Bürgermeisterin Elisabeth Blanik und die anwesenden Vertreter des Lienzer Gemeinderates war die offizielle Eröffnung am Dienstag, 16. Oktober, jedenfalls ein Freudentag.
Insgesamt wurden 375.00 Euro in die Umbauarbeiten investiert. Davon steuert die Stadtgemeinde 222.000 Euro bei. 112.000 Euro stammen aus den Fonds der Landes- und Bundesförderung, während sich das Land mit 41.000 aus dem Topf der Schul- und Kindergartenbauförderung des Landes an den Kosten beteiligt hat.

Autor:

Hans Ebner aus Osttirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.