"Nordschule" wird generalsaniert

Das Lienzer Schulzentrum Nord wieder einer Generalsanierung unterzogen.
  • Das Lienzer Schulzentrum Nord wieder einer Generalsanierung unterzogen.
  • Foto: Hans Ebner
  • hochgeladen von Hans Ebner

LIENZ (ebn). Kein Neubau. Der Lienzer Gemeinderat beschloss in seiner letzten Sitzung, die sogenannte Nordschule zu sanieren. Uraltpläne für einen Neubau wurden verworfen. Ein derartiges Vorhaben würde Kosten von ca. 18 Millionen Euro verursachen.
Der Standort hat einem Neubau gegenüber einen großen Vorteil: seine Größe. Der Bau wurde für eine weitaus höhere Schülerzahl ausgelegt. Durch den beständigen Rückgang der Schülerzahlen in den letzten Jahren wurde in dem Komplex viel Platz frei. Dadurch finden Lehrer und SchülerInnen geräumige Räumlichkeiten vor. Zurzeit besuchen 160 Kinder die Volksschule, 256 die Neue Mittelschule, und 58 Jugendliche besuchen das Polytechnikum.
"Ein Neubau mit dieser Kubatur wäre undenkbar. Das wissen auch die Verantwortlichen. Sie haben ausdrücklich gebeten oben bleiben zu können", so Bürgermeisterin Elisabeth Blanik.

Wann man mit der Renovierung der Gebäude steht noch nicht fest. Als erster Schritt wird ein Vergabeexperte mit der Durchführung eines wettbewerblichen Dialogs beauftragt. Fix ist, dass auch das "Poly" am Standort bleiben wird und das Areal rund um die Schule autofrei werden soll.

Autor:

Hans Ebner aus Osttirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.