Nußdorf weiht neues Gemeindeforum ein

10Bilder

NUSSDOR/DEBANT (ebn). Als neue Heimstätte für die Nußdorfer Vereine bezeichnet Bürgermeister Andreas Pfurner das im neuen Glanz erstrahlte Gemeindeforum.

Die Musikkapelle, der Sportschützenverein, die Krippenbauer, der Obst- und Gartenbauverein und viele andere fanden einen Platz in den neu geschaffenen Räumen. Den modernen Kultursaal bezeichnet Pfurner als das Herz der Anlage. Rund 5,5 Millionen Euro ließ sich die Gemeinde die gesamte Anlage kosten. Die Sanierung und Erweiterung des Forums kostete 3,8 Millionen der Rest floss in das neue Amtsgebäude. „Wir übergeben heute ein wirklich gelungenes Bauwerk seiner Bestimmung. So viele verschiedene Funktionen an einem Platz vereint gibt es in ganz Tirol nicht oft“, freute sich Pfurner.

Auch Landtagspräsident Herwig van Staa, der auch beim Spatenstich im Juni 2008 anwesend war, lobte den Bau. „Bei diesem Bau spürt man die innere Haltung der Gemeinde. Mitspracherecht und Bürgergesinnung gehen heutzutage mehr und mehr verloren - hier scheint dies nicht der Fall zu sein.“

Autor:

Hans Ebner aus Osttirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.