Preisverleihung
Osttiroler holt Wissenschaftspreis der KSW

KSW Landespräsident Klaus Hilber, Gewinner Markus Lusser und Mario Happ von der Allianz Elementar Versicherungs AG (v.l.)
  • KSW Landespräsident Klaus Hilber, Gewinner Markus Lusser und Mario Happ von der Allianz Elementar Versicherungs AG (v.l.)
  • Foto: Travellers Dreamcatcher/Hannes Knapp
  • hochgeladen von Claudia Scheiber

Markus Lusser aus Strassen wurde mit dem Wissenschaftspreis 2020 der Tiroler Steuerberater und Wirtschaftsprüfer ausgezeichnet.

TIROL/STRASSEN (red). Mit dem Wissenschaftspreis der Tiroler Steuerberater und Wirtschaftsprüfer sollen exzellente wissenschaftliche Arbeiten gefördert und die Vernetzung von Wirtschaft und Universitäten vorangetrieben werden.
Klaus Hilber, Landespräsident der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, lud anlässlich der diesjährigen Preisverleihung kürzlich in die Räumlichkeiten der Kammer in Innsbruck.
Er gab dabei Einblicke, nach welchen Kriterien der Gewinner ermittelt wurde und dass die Juroren die formal und inhaltlich hervorragende Masterarbeit von Markus Lusser zum Thema „Auswirkungen der Liebhabereibeurteilung bei Vermietung und Verpachtung“ einstimmig zum Gewinner des Wissenschaftspreises 2020 kürten.
"Die Masterarbeit von Herrn Lusser befasst sich mit einem für Steuerberater sehr relevanten Thema, das durchaus kontrovers diskutiert wird und für viele Steuerpflichtige von Interesse ist", hieß es in der Jurybegründung.
Mario Happ, Vertreter des Sponsors Allianz Elementar Versicherungs AG, konnte dem sichtlich stolzen Gewinner den Wissenschaftspreis 2020 überreichen.

Weitere Lokalnachrichten aus Osttirol

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Genau im richtigen Moment abgedrückt!
3 Aktion

Titelfoto-Challenge August
Stimme für dein Lieblingsbild zum Thema "Tierisch gute Momente" ab

TIROL. Neues Monat, neues Titelfoto! Wir suchen wieder ein Titelbild für unsere Facebookseite. Dieses mal wird's animalisch! Das Motto lautet "Tierisch gute Momente". Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein Sieger-Bild mittels Voting ausgewählt. Dieses ziert dann einen ganzen Monat unsere Facebook-Seite „Bezirksblätter...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen