Kultur- und Genussreise
"SchülerInnen" der Volkshochschule Lienz erkundeten das Burgund

Eine Reise voller Kultur und Genuss: Die TeilnehmerInnen in Dijon.
  • Eine Reise voller Kultur und Genuss: Die TeilnehmerInnen in Dijon.
  • Foto: Manfred Nenning
  • hochgeladen von Claudia Scheiber

Eine Gruppe von TeilnehmerInnen und „Frankophilen“ der Französischkurse der Volkshochschule Lienz waren vom 12. bis 16. Juni 2019 auf einer fünftägigen Kultur- und Genussreise im Burgund unterwegs.

DIJON/LIENZ (red). Kulturelle Höhepunkte waren unter anderem die Hauptstadt des Burgund Dijon, das Chateau du Clos de Vougeot und das Zisterzienserkloster Abbeye de Fontenay. Letzteres wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt.
Bei einer Weinverkostung im Chateau de Pommard konnten die TeilnehmerInnen die Weine der Region probieren. Die Hauptstadt des Weines Beaune sowie das Hotel Dieu wurden unter fachkundiger Führung besichtigt. Außerdem stand auch der Besuch der Senfmanufaktur Edmont Fallot auf dem Programm. Zwischendurch blieb den TeilnehmerInnen auch immer wieder Zeit, die Gegend selbst zu erkunden und die eigenen Sprachkenntnisse zu vertiefen.

Weitere Lokalnachrichten aus Osttirol

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an. Mit etwas Glück kannst du eine Auszeit für 2 Personen im 5*s ASTORIA Resort Seefeld gewinnen!

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen