Verstärkung für die Wasserrettung Osttirol

Die Kursteilnehmer mit den beiden Ausbildern Philipp Pedevilla und Markus Pflanzl.
  • Die Kursteilnehmer mit den beiden Ausbildern Philipp Pedevilla und Markus Pflanzl.
  • Foto: Wasserrettung Osttirol
  • hochgeladen von Claudia Scheiber

BEZIRK. Anfang April startete die Wasserrettung mit ihrem Rettungsschwimmkurs. In insgesamt 8 Kurseinheiten eigneten sich die 15 TeilnehmerInnen das nötige theoretische und praktische Wissen für den Helfer- und Retterschein an.
Am 09. Juni konnte der Kurs schließlich mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen werden. Alle 15 TeilnehmerInnen meisterten die theoretische, sowie auch die praktische Prüfung und konnten den Ausweis von Obmann-Stellvertreter Markus Pflanzl entgegennehmen.
"Die Ausbildung von SchwimmernInnen zu RettungsschwimmernInnen ist nicht nur ein Teil unseres Mottos, sondern auch ein wichtiger Bestandteil für die Sicherheit der Osttiroler Badegäste. Wir sind stolz, dass wir diesen Kurs positiv abschließen und wieder neue Rettungsschwimmer in unseren Reihen begrüßen können", so Markus Pflanzl.

Zuwachs gibt es bei der Osttiroler Wasserrettung auch beim Nautik Team. Philipp Pedevilla und Dominik Pargger konnten am 27.05.2018 die Prüfung zum „Führen von ÖWR-Booten“ positiv ablegen.

Autor:

Claudia Scheiber aus Osttirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.