Wasserrettung Osttirol schulte Feuerwehr Strassen

6Bilder

"Richtiges Verhalten bei Eisunfällen" war das Motto der Übung, die die Freiwillige Feuerwehr Strassen am 13. Jänner in Zusammenarbeit mit der Wasserrettung Osttirol durchführte.
Ziel der Ausbildung am Tassenbacher Speicherteich war es, Regeln für die Fremdrettung mit Hilfsmitteln wie Leiter, Wurfsack, Feuerwehrschlauch etc., sowie Regeln für die Selbstrettung und Erste Hilfe Maßnahmen zu vermitteln und zu üben.
Die FF Strassen, unter Leitung von Bezirks-Feuerwehrkommandant-Stv. Heinz Gollmayer war mit 30 Personen vertreten und die ÖWR Osttirol, unter Leitung von Jugendreferentin Verena Steiner, stellte 6 Rettungsschwimmer als Übungs- und Ausbildungspartner zur Verfügung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen