"Willi" Unternehmer werden?

Die Siegerin Johanna Jörg mit Martin Bergerweiß, Richard Piock und Stiftungsvorstand Wolfgang Schneeberger Und Hannes Handle (v.l.).
  • Die Siegerin Johanna Jörg mit Martin Bergerweiß, Richard Piock und Stiftungsvorstand Wolfgang Schneeberger Und Hannes Handle (v.l.).
  • hochgeladen von Hans Ebner

OSTTIROL (ebn). Am 24. Oktober startete die Privatstiftung der Lienzer Sparkasse gemeinsam mit der Innos GmbH den sogenannten "Design Us" Wettbewerb. Junge kreative Talente waren dazu aufgerufen ein Logo, einen Slogan und einen Namen für einen nachfolgenden Gründer-Wettbewerb zu kreieren.
Einreichschluss war der 31. 12. 2017 und die Jury wählte aus den insgesamt 20 eingereichten Ideen die besten 12 für die Preisverleihung am vergangenen Freitag aus. "Es ging bei dem Wettbewerb weniger um die technische Ausführung der Präsentation, sondern vielmehr um die die Idee an sich und was man aus ihr machen kann", erklärte Hannes Handle, Chef der gleichnamigen Werbeagentur, die den Wettbewerb begleitete.

Welche Kreise die Aktion zog, sah man an den drei Erstplatzierten. Der dritte Platz ging nach Nordtirol, der Zweite nach Niederösterreich und als beste Idee kürte die Jury jene von Johanna Jörg aus Mals in Südtirol. "Willi" hießt heißt diese, das Logo ist eine Sprungfeder und wird durch den Slogan "hilft auf die Sprünge" ergänzt. "Eine tolle Arbeit, von der wir begeistert waren und die den ersten Platz verdient hat", so die Jury. Neben de3r Anerkennung wurden die ersten drei Plätze auch mit Geldpreisen belohnt. Platz drei erhielt 500 Euro, Platz zwei 750 Euro und die Siegerin freute sich über 1000 Euro.

Der Nachfolgewettbewerb trägt nun also den Namen "Willi" und soll Gründer anziehen. "Dies war sozusagen die Ouvertüre zu eigentlichen Wettbewerb. Jetzt müssen wir damit auf den Markt gehen und Produkt- und Geschäftsideen finden", so Richard Piock, Geschäftsführer der Innos GmbH. Wer eine Geschäftsidee hat, ist nun aufgerufen diese einzureichen und zu präsentieren. Die drei besten Ideen werden von der Innos potentiellen Investoren vorgestellt, mit einem Businessplan versehen und mit Startkapital ausgestattet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen