Politik auf Abwegen - Störungen und Paradoxien
DAS VERRÜCKTE AUF DER ÜBERHOLSPUR! DIE FPÖ IM FREIEN FALL!!

Wie gewohnt, stößt die Politik wiederholt an ihre eigenen Grenzen: sprachlich, inhaltlich, gestalterisch, zerstörerisch . . . der Knall war deutlich wahrzunehmen . . . um diesen Superhelden und politischen Überflieger der FPÖ Heinz-Christian Strache hat sich ein Flächenbrand entwickelt, der mit den normalen Löschmethoden kaum zu bändigen ist . . . irgendwie war das schon zu ahnen, zu spüren, wie das ausgehen wird, wenn man H. C. Strache freien Lauf lässt, er ist von seinen Taten und Handlungen überzeugt, ließ sich von den unzähligen Wasserträgern jeden Tag berauschen. Sein Chef, der Kinderkanzler Sebastian Kurz hatte das Liebes-Spiel der Koalition satt, konnte dem Wildwuchs seines Vize nicht mehr zusehen, und entschied sich kurzerhand für Neuwahlen, dessen Ausgang keiner im Griff hat, auch dieser Kanzler nicht . . . was für ein schreckliches Schmierentheater, was für dämliche Selbstdarstellungen, es war kaum zum Aushalten . . . auch jetzt in dieser schwierigen Phase der unmittelbaren Bewusstwerdung des Worstcase, spricht Sebastian Kurz von der Idee des politischen Brückenbauers, seiner besonderen Affinität zur Alpenrepublik Österreich, seiner Liebe zum Land und seiner Schönheit, dessen Substanz brutal geschändet wurde . . . rette sich, wer kann, heißt die Devise, der Umbau ist im vollem Gange, die Köpfe wackeln, die Köpfe rollen, die Neu-Ausrichtung nur ein Trostpflaster, dessen Wirksamkeit nicht zustande kommt, weil alles schon verramscht wurde, weil der Werte-Katalog schon weg ist, auch der Glaube an einen Neuanfang in den Sternen steht . . .

Gottseidank ist der freie Journalismus eine vierte Macht(!!) in einer funktionierenden Demokratie, in einem Staatssystem der österreichischen Republik, das Aufdecken der Missstände ein wichtiges Handwerk, sonst wäre der Wildwuchs nur eine Frage der Zeit, wir würden das Blaue vom Himmel erleben, uns würden sie jeden Tag über den Tisch ziehen wollen ohne dabei ein schlechtes Gewissen zu haben. Die Fake-News, die Twitter-Gewitter, der globale Datenhandel macht uns das Leben nicht leichter, im Gegenteil, das ständige Verwirrspiel bringt uns aus dem Gleichgewicht, soll uns den Kopf verdrehen. Wir alle müssen der Politik auf die Finger schauen, kontrollieren was Sache ist, hinterfragen, wie dieses oder jenes gemeint ist . . . der WAHRHEIT zu liebe müssen wir wachsam bleiben, zu schnell sind Systeme geeignet, das Leben zur Hölle zu machen, alle sollen irgendwie gleich ausgerichtet werden . . . es reicht jetzt mit dieser Show, mit diesem schlechten Stück einer missratenen Dramaturgie . . . wir sollten uns SCHÄMEN angesichts dieser Tatsachen, wo die Hoffnungen schwinden, der Wille zur Vernunft kaum spürbar ist . . . der Tatort Österreich ist in aller Munde, dass, was hier in den letzten Tagen abgelaufen ist, ist kaum zu überbieten = ähnlich der Zustände in den Bananen-Republiken, an Obszönitäten in allen Nischen kaum vorstellbar . . . die Meldungen kolportieren immer wieder neue Tatbestände, die Berichte sind nur noch schrecklich, das Offensichtliche ist kaum zu überbieten . . . die Macht hat einen Dämpfer erhalten, einen Knick, ist geschädigt, schreit nach Opferhaltung, obwohl sie doch alle gleichermaßen die Täter ihrer eigenen Handlungsanweisungen waren . . . noch ist alles frisch, ist noch nicht alles aufgedeckt worden . . . die richtigen Überraschungen kommen noch!!! Das Feuerwerk der Verrücktheiten ist noch im Schwange, wird noch aufgebaut, da bleibt kein Auge mehr trocken, jetzt wird alles umgedreht, Schicht für Schicht aufgearbeitet . . . der Ruf der POLITIK ist ruiniert, hat Blessuren erhalten, die Hämatome für alle Welt deutlich sichtbar, da werden Rufe laut, sie alle sollen sich schleichen, am besten zusammen in die Wüste schicken!!!

Für das, was diese Figuren abgeliefert haben, müssten sie Schaden-Ersatz leisten, müssten einen Großteil ihrer Gehälter zurückzahlen . . . für einen guten Zweck . . . für eine Rücklage . . . wenn sich Politiker als Experten verkaufen ist das eine glatte Lüge, wenn sie die Materie beherrschen, ist das Lug und Trug auf breiter Ebene, sie haben kein Rückgrat, kein Wissen, oft keine qualifizierte Grundausbildung für diesen Job!!! Das SCHEITERN ist nur als KONSEQUENZ zu sehen, und Politik ist kein Spiel der Spiele, wie hier jetzt wieder in Österreich abgeliefert!!! Es fehlt die Leidenschaft, es fehlt das Herz, es fehlt das richtige Know-how zum richtigen Zeitpunkt!!! Die ZUKUNFT sieht düster aus!!!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen