DIE FRÜCHTE DER TROPEN-NÄCHTE: SEBASTIAN KURZ ALS ÜBERFLIEGER!!

Das Theater mit der Hitze . . . das Theater um die ÖVP . . . das Theater um Sebastian Kurz . . . das Theater der vielen Versprechungen . . . was für ein THEATER!!!!

Aber jetzt kann es so richtig losgehen mit dem Umbau der ÖVP. Alles wird NEU, völlig NEU, so NEU war noch nie eine Partei in Österreich, und das NEUE ist alles schon da gewesen, wird nur entsprechend der Hitze des Sommers NEU angepasst . . . die Verehrer des Sebastian Kurz verfallen in einen Hitzetaumel, sind völlig aus dem Häuschen, würden ihm am liebsten noch die Hände und die Füße küssen . . .

Die Tropentage- und nächte haben es in sich!!! Da geht die Fantasie mit den Menschen durch, da tanzen die Leute von heute auf der Straße, feiern, dass sich die Balken biegen, die verklebten Klamotten sind nur das äußere Zeichen. Auf dem Parteitreffen in Linz geht jetzt die Post ab, da werden die Phrasen mantra-haft gedroschen, die Ausrichtung festgelegt . . . so etwas gab es noch nie, man soll den Eindruck gewinnen, hier findet das irrste Erlebnis statt, eine neue Idee wird geboren, ein alter Wein in neue Fässer abgefüllt . . . das müssen die Folgen der heißen Tage sein, und Steigerungen sind da immer möglich . . . jeder wird dem Messias Kurz an den Lippen kleben, denn er wird das Land neu gestalten, es umbauen, es menschengerechter ausrichten: Alte Menschen werden erinnert, die Behinderten erinnert, die Beseitigung der Arbeitslosigkeit erinnert, die Freizügigkeit erinnert, das Schlaraffenland erinnert, die Abschottung vor den Flüchtlingen erinnert, die Schließung der islamischen Kindergärten in Wien oder anderswo erinnert, es wird auch erinnert an die Zügellosigkeiten der halbstarken und adoleszenten Jugendlichen, die alles machen dürfen, weil sie ihren Sebastian Kurz lieben, ihm als zukünftige Wasserträger zur Seite stehen werden . . . wenn die Hitze nicht wäre, könnte man denken, es ist ein schlechter Traum, aber leider ist das die Realität, die sich gerade abspielt, der Show-down einer Theaterwelt: WAS IHR WOLLT, und alle wollen es, da will keiner am Rande stehen, jeder will dabei sein, wenn ihnen die Worte um die Ohren geschmissen werden: ÖVP NEU, WAS SONST???!!! Sperrangelweit haben sie alle ihre Münder geöffnet, kleben an den Lippen eines Pharisäers, der aus dem NICHTS alles, aber auch wirklich alles leisten kann und will, es gibt derzeit keinen BESSEREN, wenn es diesen Sebastian Kurz nicht gäbe, dann müsste man ihn erfinden!!!!

Es wird Zeit, dass wir das NACHDENKEN wieder in Anspruch nehmen, den Tatsachen ins Auge blicken, so ein Tollhaus um die ÖVP hat es schon lange nicht mehr gegeben . . . halten wir durch . . . reagieren wir . . . sagen wir, was auch zu sagen ist, so geht das keinesfalls weiter . . . hoffentlich ist das ÖVP-SOMMER-THEATER mit der HITZE bald vorüber . . . !!!!!!!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen