Gemeinderatswahl Tirol 2022
NEOS Lienz präsentierten Kandidaten

Das Team der Lienzer Neos widmet sich unter anderem Themen wie Transparenz, Digitalisierung und Jugendbeteiligung.
  • Das Team der Lienzer Neos widmet sich unter anderem Themen wie Transparenz, Digitalisierung und Jugendbeteiligung.
  • Foto: Robin Exenberger
  • hochgeladen von Hans Ebner

Kurz vor dem Neujahr präsentierten der NEOS Landessprecher Dominik Oberhofer gemeinsam mit seinen Lienzer Mitstreitern ihre Ideen für die kommende Gemeinderatswahl.

LIENZ. „Der heutige Tag ist für uns NEOS historisch. Es freut mich sehr, dass ich gemeinsam mit dem Team von NEOS Lienz heute den ersten Wahlvorschlag zur Gemeinderatswahl einreichen darf“, so Oberhofer.
Die NEOS wollen mit ihrem Bürgermeisterkandidaten Domenik Ebner Lienz ein Update geben. „Es ist uns klar, dass es in der aktuellen Situation nicht besonders einfach ist, in der Politik aktiv zu werden. Umso wichtiger ist es eben, dass die Politik stetig transparent agiert und die Bürger mit ins Boot holt. Wir wollen ein Monitoring etablieren, in dem man nach jeder Periode anhand von konkreten Parametern sehen kann, was in der letzten Periode passiert ist“, so Ebner. Auf dem 2. Platz kandidiert Softwareentwickler Michael Krautgasser. „Mein Herzensthema ist die Digitalisierung. Es braucht eine Schnittstelle zwischen der Stadtgemeinde und den Bürgern. Diese kann mithilfe der Digitalisierung einfach zugänglich geschaffen werden,“ so Krautgasser.
Weiters auf der Liste zu finden sind der Golfplatzmanager Hermann Unterdünhofen, der Musiker Simon Brunner oder auch der pensionierte Pädagoge Gerhard Schullin.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen