OFFENER BRIEF EINES BEHERZTEN CLOWN UND HEILERS GEGEN DEN G-20-GIPFEL!

MEIN AUFSCHREI GEGEN DEN G-20-GIPFEL IN HAMBURG!!!!!!!

Der Irrsinn (auch Wahnsinn genannt) des Lebens setzt sich fort, und das ohne Ende. Wenn jetzt in Hamburg der G-20-Gipfel stattfindet, dann muss man sich fragen, was uns antreibt, solch ein Treffen zu veranstalten, überhaupt immer wieder durch-zu-führen??? Dieses größte Treffen hat mittlerweile eine Dimension erreicht, die wir nicht mehr hinterfragen können, weil wir ständig belogen und auch betrogen werden, und das BELÜGEN eine Tradition geworden ist, wir das Lügen hoffähig gemacht haben, die bis in die kleinste Zelle des Lebens hineinwirkt, und sich kein einziger Mensch von den penetrierenden Lügen befreien kann . . .

Das künstliche Aufblasen dieses Treffens ist ein Markenzeichen, es ist ein kunterbuntes Stell-disch-ein von Meinungen, Debatten und Diskussionen, deren Inhalte keine Inhalte sind(!!), sondern der Schlagabtausch zwischen den "wichtigen" Industrieländern und den ins Abseits gedrängten Schwellenländern, denen schon lange die Luft zum Atmen und Überleben genommen wurde!!! . . . wen interessieren die Themen um die zugenommen Hunger-Katastrophen, den grausamen Vergewaltigungen, den Ausbeutungen, die schrecklichen Kriege, die Ungleichheiten zwischen Männern und Frauen, die Diskriminierungen, den Klima-Wandel, der ungeheuerlichen Waffen-Geschäfte usw.????? Keine Menschenseele schreit da auf!!!

Alle fachlichen Vorbereitungen im Vorfeld seit 2016 sind eine FARCE, gehen an den wirklichen Bedürfnissen der Menschen vorbei, hängen sie brutal ab, überhöhen sich, weil sie einen Spaß daran haben, andere fertig zu machen, sie an den Rand ihrer Existenz zu drängen . . . der Reichtum dieser Welt hat einen neuen Gipfel erreicht, beansprucht von wenigen, die es geschafft haben, andere über den Tisch zu ziehen, sie auszubeuten, sie platt zu machen . . . eine Umverteilung hat nie wirklich stattgefunden, war auch nie beabsichtigt . . .

Die angebliche Politik-Beratung ist ein übles Scheingeschäft, nutzt nur und ausschließlich wenigen Beratungsfirmen, lässt ihre Geldbörsen anschwellen8!!), die Inhalte haben keinen Wert an sich, sind abgedroschen, schon mehrmals wie ein alter Teebeutel übergossen. Und das Spiel der Spiele geht weiter, weil wir es uns immer wieder gefallen lassen, weil die Dummheit zugenommen hat, die Bildung insgesamt eine fragwürdige Größe ist, sie keinen echten Zuwachs erhält . . . Schüler in der heutigen Zeit können nicht mehr viel, leisten nicht den vollen Einsatz, sind an das faule Dasein gewöhnt, lassen sich alles hinein-stopfen, wenn möglich auch noch den Zucker in den Hintern . . . das hat keine Zukunft, ist nicht geeignet, selbstkritische Menschen auf den Weg zu schicken, die Politik-Verdrossenheit spürt man, man kann sie auch lesen, wenn man die richtige Brille aufhat . . .

Die zivile Gesellschaft kämpft um das nackte Überleben. Kirchen und Gewerkschaften müssen darauf achten ihre Glaubwürdigkeit zu behalten, denn schon lange ist für sie der Zug abgefahren, sind sie selbst auf der SUCHE nach sich selbst . . . galt früher bei den Gewerkschaften noch ein Ziel, die Humanisierung der Arbeit zu stützen, sucht die Kirche heute nach Antworten, die noch gar nicht gestellt wurden . . . sie alle, die in diesen Arbeitsfeldern beschäftigt sind, genießen einen sicheren Arbeitsplatz, einen Schonraum, aus dem es sich gut leben lässt(!!) . . . die anderen machen die Arbeit (Max Weber et al) . . . das ist alles schon bekannt . . .

Protest-Parteien gegen den G-20-Gipfel sind zu wenig, zu halbherzig unterwegs, auch Gruppierungen seitens der Studentenschaft haben nachgelassen, schwächeln, ihnen fehlen die früheren Kämpfer und Leitfiguren, die es einmal gab, aber die man erst wieder erfinden und gestalten muss . . .

Putin, Trump, Erdogan und andere haben auf diesem Gipfel nichts verloren. Ihnen kann man getrost die Beteiligung verweigern, ihnen die rote Karte zeigen, aber hier spürt man wie gewohnt die Ambivalenz, die Wankelmütigkeit, das Hin und das Her der Verrücktheiten . . . Global gerecht gestalten klingt gut, hat aber wenig BISS, ist zu lasch in den Ausführungen, auch die Beteuerungen zum Gewalt-Verzicht werden nicht begriffen, falsch verstanden . . . das Gewalt-Monopol setzt jetzt die BRD mit allen Mitteln ein . . . wenn hochgerüstete Polizeiverbände, das GSG-9 von Deutschland und das COBRA-Team aus Österreich auch noch einschreiten, wenn ganze Verbände der Bundespolizei auftauchen, das komplette und hochgerüstete Material-Equipment zur Schau gestellt wird, Zusatz-Geräte aus dem Ausland zum Einsatz kommen . . . muss man sich die Frage stellen, worum geht es da noch eigentlich???? Wer kann mir das bitteschön beantworten????

Die Welt-Hunger-Hilfe krebst vor sich hin. Alle Appelle sind verschwunden, das STERBEN der betroffenen Kinder geht weiter und weiter, alle drei Minuten stirbt ein Kind an Hunger und Durst, wie soll man das einordnen??? Mir stellen sich da die Haare auf, wie wir das handhaben, wie wir zuschauen, wie es auch kein Ende gibt, das STERBEN an Hunger und Durst schon ein NORMAL-ZUSTAND geworden ist . . .

Bei mir erzeugt das weiterhin große Irritationen, Befremdungen, Enttäuschungen . . . was soll dieses TREFFEN bewirken??? Es gibt keine Rechtfertigung für diesen Schwachsinn, der einmal in seinen Anfängen einen gewissen Wert hatte, der aber jetzt seine Funktion völlig eingebüßt hat, nur noch ein politisches Geplänkel darstellt . . . so etwas muss man nicht künstlich am Leben erhalten!!! . . . allein schon die Kosten für dieses G-20-Treffen, das sich kaum noch richtig berechnen lässt . . . vorsichtig denkt man an eine Größenordnung von ca. 150 Millionen für diese tollen 2 Tage des geistigen Überdrusses . . . das zu nichts Brauchbaren führen wird . . . es nährt den Wahnsinn, es nährt die Irrungen und Wirrungen . . . ich empöre mich . . .

Die friedlichen PROTESTE müssen zunehmen, sich ausbreiten, sich noch mehr formieren. Friedliche PROTESTE sind ein wirksames Mittel, auch wenn man das nicht sofort erkennt, jeden Tag ein NEUER PROTEST, ein anderer, ein vielschichtiger, großzügig verteilt auf alle Bereiche des Lebens in Hamburg . . . Krawalle, Vandalismus und andere Formen sind nicht geeignet, sie schüren die Gewalt, heizen sie auf, machen einen unüberschaubaren Exzess, der keinem hilft!! Wenn sich die Wut gegen die Geschäftswelt richtet, ist das ein falscher Weg, Schaufenster einzuschlagen, zu plündern oder was auch immer . . . PROTESTE müssen anders als bisher klarer und auch deutlicher in den Zielsetzungen werden = und immer friedlich verlaufen(!!) = da gibt es keine Alternative . . .

Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde. Und die Erde war wüst und leer, und es war finster aus der Tiefe . . . das kennen wir bestimmt, das haben alle schon mal gelesen . . . jetzt ist alles schon wieder mehr als finster und dunkel. Die Gestalt-Kräfte der bösen Mächte haben uns im Griff, machen uns verrückt, weil wir es zugelassen haben, zugeschaut, wie immer, uns jetzt zu wundern beginnen, dass die Tragödien kein Ende nehmen . . . wir haben die Schöpfung ausgebeutet, uns über die Gier bereichert, wir haben den teuflischen Flaschengeist heraus gelassen . . . aber wir wollen nichts tun . . . wann endlich wachen wir auf aus unserer Trägheit und Bequemlichkeit??? Das G-20-Treffen hat keine Berechtigung . . . ist sinn- und nutzlos von der ersten Stunde an!!!!! . . . nicht in meinem Namen!!! Heute nicht, und morgen auch nicht . . . ich möchte mich nicht an diesem grausamen Werk des G-20-Gipfels beteiligen . . . NIEMALS . . . ich bleibe auch weiterhin widerborstig!!!!!!!

UND DAS ALLES MIT VOLLER ÜBERZEUGUNG!!!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen