Beachtliche Erfolge bei den 51. Bundesmeisterschaften im Rettungsschwimmen

Die Lienzer WettkämpferInnen mit Franz Striemitzer, Obmann der Wasserrettung Osttirol, v.l.n.r. Nick Lexer, Anja Buchsbaum, Sarah Buchsbaum, Franz Striemitzer, Ilija Drexel
  • Die Lienzer WettkämpferInnen mit Franz Striemitzer, Obmann der Wasserrettung Osttirol, v.l.n.r. Nick Lexer, Anja Buchsbaum, Sarah Buchsbaum, Franz Striemitzer, Ilija Drexel
  • Foto: Wasserrettung Lienz
  • hochgeladen von Hans Ebner

Vom 26. bis 28.06.2015 fanden in St. Johann in Tirol bzw. am Walchsee die 51. Bundesmeisterschaften im Rettungsschwimmen statt. Zum vierten Mal kämpfen die WettkämpferInnen auch in den Open Water Bewerben (Board Race, Rescue-Tube-Staffel und Bojenschwimmen) um den Meistertitel. Letztere Veranstaltung knüpft an die internationalen Meisterschaften an.

Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer von ÖWR, ASBÖ, Polizei und Bundesheer (ARGE) waren in St. Johann in Tirol im Einsatz, um sich sportlich in unterschiedlichen Bewerben zu messen (z.B. 100m Hindernisschwimmen, 100m kombinierte Rettungsübung, 50m Retten einer Puppe, Retten einer Puppe mit Flossen und Gurtretter, 4x50m Gurtretterstaffel).
Auch vier RettungsschwimmerInnen von der Wasserrettung Osttirol waren im Team Tirol mit dabei und konnten mit sehr guten Leistungen bilanzieren.

Autor:

Hans Ebner aus Osttirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.