Felbertauerncup 2020
Dolomitengolfer mussten Wanderpokal abgeben

Pokalübergabe: v.l. Peter Enzinger, Max Mühlbacher (beide GC Nationalpark Hohe Tauern) Herbert Berger und Hermann Unterdünhofen (beide GC Dolomitengolf)
  • Pokalübergabe: v.l. Peter Enzinger, Max Mühlbacher (beide GC Nationalpark Hohe Tauern) Herbert Berger und Hermann Unterdünhofen (beide GC Dolomitengolf)
  • Foto: GC Dolomitengolf
  • hochgeladen von Claudia Scheiber

Team GC Nationalpark Hohe Tauern gewinnt den Felbertauerncup 2020

MITTERSILL/LAVANT. Am 13. September machten sich die Osttiroler Golfspieler auf den Weg nach Mittersill zum heurigen Felbertauerncup. Dieses traditionelle Freundschaftsspiel wird einmal in der Saison abwechselnd vom Golfclub Dolomitengolf in Lavant und vom Golfclub Nationalpark Hohe Tauern in Mittersill ausgetragen. Gekämpft wird um den „Wanderserpentin mit Loch“.
Trotz guter Leistungen musste die Osttiroler Mannschaft heuer den Salzburgern zum Sieg gratulieren, die damit den Gleichstand von 9 zu 9 Siegen herstellten.
Im nächsten Jahr, wenn der Wettkampf wieder am heimischen 36-Loch-Platz in Lavant stattfindet, wollen die Dolomitengolfer den Pokal wieder nach Osttirol zurückholen.

Weitere Sportnachrichten aus Osttirol

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen