Ehrung für Matreier Bogensport-Weltmeister

Die beiden Weltmeister Alfred Mühlburger (2.v.l.) und Harald Niederegger (2.v.r.) flankiert von Bgm. Andreas Köll (re.), Vize-Bgm. Elisabeth Mattersberger und Sportreferent Norbert Riepler
  • Die beiden Weltmeister Alfred Mühlburger (2.v.l.) und Harald Niederegger (2.v.r.) flankiert von Bgm. Andreas Köll (re.), Vize-Bgm. Elisabeth Mattersberger und Sportreferent Norbert Riepler
  • Foto: Gemeinde Matrei
  • hochgeladen von Claudia Scheiber

Bei der WM der Bogenschützen im Juni dieses Jahres in Florenz erreichten die beiden Matreier Bogenschützen vom BSV Iseltal, Harald Niederegger und Alfred Mühlburger, gegen stärkste Konkurrenz aus Deutschland, Italien und Osteuropa den WM Titel in den Einzelbewerben. Insgesamt waren über 1600 Bogensportler am Start.
Die Marktgemeinde Matrei mit Bürgermeister Andreas Köll, Vize-Bgm. Elisabeth Mattersberger und Sportreferent Norbert Riepler ehrte die beiden Weltmeister beim Osttirol Derby Union Matrei gegen Rapid Lienz vor 1150 Zuschauern im Tauerstadion. Die Weltmeister erhielten eigens angefertigte Werke des Osttiroler Künstlers Hans Salcher.
"Das sind zwei Unikate für die beiden erfolgreichen Mottiga", so Salcher.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen