Enduro: Wieder Top-Resultate für Martin Ortner

Der Osttiroler Martin Ortner konnte in Pramlehen wieder mit Top-Leistungen aufzeigen.
  • Der Osttiroler Martin Ortner konnte in Pramlehen wieder mit Top-Leistungen aufzeigen.
  • Foto: Claudia Waldner
  • hochgeladen von Claudia Scheiber

PRAMLEHEN/MATREI. Das vierte Rennen der diesjährigen ÖEC Rennserie ging am vergangenen Wochenende im niederösterreichischen Pramlehen in der Nähe von Lunz am See über die Bühne. Über 270 Teilnehmer folgten dem Ruf der ÖEC Organisatoren. Auf sie wartete eine tolle Strecke mit feinsten Enduro Passagen, die aufgrund der Regenfälle am Freitag mit „Werksboden“ aufwarten konnte.

Am Samstag konnte auf der großen Enduro Runde fleißig trainiert werden. Jeder Teilnehmer hatte zudem die Möglichkeit die Sonderprüfung einmal mit dem Motorrad zu durchfahren. Nach dem Training ging es auf zum Checkpoint-Catching, ein Fun Side-Event das von den Fahrern durchwegs gut angenommen wurde.
Am Sonntag hatten die Teilnehmer dann drei große Enduro Runden mit je vier schweren Elementen zu bewältigen. Nach jeder großen Runde wurde eine gezeitete Sonderprüfung mit einer Fahrzeit um die zehn Minuten gefahren.

Am Start war auch der KTM Walzer Teamfahrer Martin Ortner. Der Matreier konnte bereits bei der Qualifikationsrunde mit einem zweiten Platz Overall hinter seinem Teamkollegen Benni Schöpf mit seiner Leistung aufzeigen.
In der E3 Klasse belegte er hinter dem GasGas Piloten Lars Enöckl den zweiten Platz. Beim Championats-Rennen wurde Martin Ortner dritter hinter Benni Schöpf und Lars Enöckl.

Autor:

Claudia Scheiber aus Osttirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.