Gleich zwei WM-Teilnahmen

Wolfang Satzinger und sein Hund Aik dürfen gleich zu zwei Weltmeisterschaften fahren.
  • Wolfang Satzinger und sein Hund Aik dürfen gleich zu zwei Weltmeisterschaften fahren.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Hans Ebner

OSTTIROL (red). Der 39 jährige gebürtige Oberösterreicher Wolfgang Satzinger, der in seiner Wahlheimat Dölsach lebt, konnte sich erneut, mit seinem vierjährigen, deutschen Schäferhund, Aik vom Wolfsursprung für die Weltmeisterschaft qualifizieren.
Schon vor ein paar Wochen hat sich der Dölsacher für die Weltmeisterschaft in Lignano qualifiziert, bei der 40 Nationen vertreten sind. Vor kurzem fand die Ausscheidung für die Weltmeisterschaft der Deutschen Schäferhunde statt und auch für diese WM in Randers (Dänemark), die von 05.-07.10.2018 stattfindet, hat sich Satzinger qualifiziert. Die Freude war groß, denn nur selten qualifiziert man sich 2 mal im Jahr für eine WM.
Wolfgang Satzinger gehört dem Hundesportverein Pustertal an, der in Abfaltersbach sein Vereinsgelände hat. Qualifiziert haben sich Satzinger und Aik über mehrere Bewerbe und dieser Weg sei lang und auch manchmal steinig gewesen. "Aber wir haben es geschafft", so Satzinger.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen