Gute Platzierungen für Osttiroler Schwimmnachwuchs

Michelle Koini, Laura Wibmer, Nico Tabernig und Leon Wibmer (v.l.)
  • Michelle Koini, Laura Wibmer, Nico Tabernig und Leon Wibmer (v.l.)
  • Foto: SU Osttirol
  • hochgeladen von Claudia Scheiber

Bei der Tiroler Meisterschaft in Innsbruck am 1. und 2. Juli 2017 traten insgesamt 13 Vereine mit 287 Schwimmerinnen und Schwimmern, darunter 4 der Schwimmunion Osttirol, an.
Die heimischen AthletInnen konnten in den Nachwuchsklassen wieder gute Platzierungen erzielen. Nico Tabernig (Jahrgang 2007) sowie Leon Wibmer (2002) schwammen mit je drei vierten Plätzen knapp an den Medaillenrängen vorbei.
Laura Wibmer und Michelle Koini (beide 2001) erzielten mit je einem sechsten Rang ihre besten Platzierungen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen