Niederlage für SG Lienz/Huben U18

LIENZ/HUBEN. Mit einem Sieg hätten die jungen Osttiroler noch die Chance gehabt, die Gäste aus Klagenfurt vom ersten Tabellenplatz zu verdrängen und so entwickelte sich von Anfang an ein kampfbetontes Spiel. Zweimal lagen die Heimischen zurück, erzielten aber durch Mario Rom und Christian Wernisch jeweils den Ausgleich. Mit Chancen auf beiden Seiten wog das Spiel beim Stand von 2:2 hin und her. Letzlich waren die Gäste aus Klagenfurt die Glücklicheren und feierten einen 2:4 Erfolg.

SG LIENZ/HUBEN U 18 - TARCO WÖLFE KLAGENFURT U 18
2:4 (0:1; 1:1; 1:2)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen