Platz zwei für Osttiroler Extrem-Ausdauersportler bei 24h Mountainbike-Rennen

Siegerehrung
6Bilder

Bei einem der größten 24h-Rennen der Welt mit knapp 2.500 Startern erreichte der Trainer im Olympiazentrum Salzburg den sensationellen 2. Gesamtrang in der SOLO-Wertung. Das heißt, er hat in den 24 Stunden keine einzige Pause gemacht und so 52 Runden bzw. 580 km und 6000 HM mit dem Mountainbike herunter gespult. Obwohl der Osttiroler nach 20 Stunden Fahrzeit noch in Führung lag, ist er nicht unzufrieden: „Ich bin mit meiner Leistung sehr zufrieden, denn ich hatte konstante Rundenzeiten, was darauf schließen lässt, dass ich keine größeren gesundheitlichen oder materiellen Probleme hatte. Ich brachte immer einen guten Druck auf die Pedale, konnte die 10.000 Kcal Nahrung und 17 Liter Flüssigkeit ohne Magenprobleme zu mir nehmen und die längeren Tiefs, die man gerade in den Nachtstunden zwischen 2-5 Uhr Früh hat, hielten sich auch in Grenzen. Auch wenn der Tscheche Tomas Kozak nach 24 Stunden nur eine Viertelstunde Vorsprung hatte, er war an diesem Tag einfach der bessere und er ist nicht umsonst als amtierender 12h- und 24h-Weltmeister einer der besten Extremausdauersportler der Welt.“

Zur Zeit ist Gerald für knapp drei Wochen als Teamchef beim Race Across America u.a. auch zur Streckenbesichtigung, denn bei seinen Lebenszielen ganz oben steht eine erfolgreiche Teilnahme bei diesem 5.000 km-Rennen quer durch Amerika. Für das Highlight in dieser Saison, dem Race Around Austria am 12. August mit 2.200 km und 30.000 HM ist Gerald auf jeden Fall schon gut gerüstet und nach diesem Ergebnis sollte er auch motiviert in die weitere Vorbereitungsphase gehen.

Autor:

Claudia Scheiber aus Osttirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.