Fußball Unterliga West
Wenig Aktivitäten am Transfermarkt

Bei den Osttiroler Unterliga Vereinen hat sich in der Transferzeit wenig getan.
  • Bei den Osttiroler Unterliga Vereinen hat sich in der Transferzeit wenig getan.
  • Foto: Brunner Images
  • hochgeladen von Claudia Scheiber

OSTTIROL (peka). Gewohnt ruhig verlief bei den Osttiroler Fußballvereinen die Transferzeit in diesem Winter, die am 6. Feber zu Ende ging. Wir haben die Aktivitäten der Osttiroler Unterliga Vereine kurz zusammengefasst.

Union Matrei

Beim derzeitigen Tabellendritten der Unterliga West muss Trainer Harald Panzl im Frühjahr auf Christoph Jestl, der eine schöpferische Pause einlegt, verzichten. Martin Holzer und Dominik Hanser haben ihre Karrieren beendet. Des weiteren verließen Martin Wibmer (Lokomotive Matrei) und Raphael Schneeberger (Oberlienz) die Iseltaler. Neu im Kader ist der junge Alexander Wibmer (Lokomotive Matrei).

SV Rapid Lienz

Sehr ruhig verlief die Transferzeit bei den Dolomitenstädtern. Lediglich ein Abgang und zwei Neuzugänge stehen zu Buche. Die Rapidler verlassen hat Christopher Granig (SV Penk). Neu bei der Lovric-Elf sind Marcel Kleinlercher (SG Defereggental) und Robert Gasser (Thal/Assling).

URC Thal/Assling

David Walder wechselte von Sillian zur Alempic Elf, im Gegenzug verstärken ab sofort Michael Gasser und Manuel Stocker Waldhuber den 1. Klasse A Verein. Des weiteren zog es Mohamed Hashala nach Nikolsdorf.

FC-WR Nußdorf/Debant

Bei den Debantern steht ab sofort ein neuer starker Mann auf der Kommandobrücke. Markus Hanser, der schon sehr erfolgreich in Matrei, bei Rapid Lienz und Thal/Assling werkte und zuletzt eine kurze Auszeit einlegte, löst Klaus Gomig auf dem Trainersessel ab. Einziger Neuzugang ist Keeper Andreas Suntinger (Kooperationsspieler mit Oberlienz.) Im Frühjahr nicht mehr dabei sind Thomas Heinzle (Steiermark) und Daniel Gomig (Oberlienz).
Weitere Sportnachrichten aus Osttirol

Autor:

Claudia Scheiber aus Osttirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.