Mit der bildungsinfo-tirol ans Neujahrsziel

Annelies Hatz-Mutschlechner ist Beraterin der bildungsinfo-tirol in Osttirol.
  • Annelies Hatz-Mutschlechner ist Beraterin der bildungsinfo-tirol in Osttirol.
  • Foto: amg-Tirol
  • hochgeladen von Hans Ebner

BEZIRK (red). „Sprachkenntnisse aufbessern, Computerkurs besuchen, Job wechseln, endlich eine Bewerbung schreiben, … „ : 12 Prozent der Neujahrsvorsätze der Österreicherinnen und Österreicher beziehen sich laut einer aktuellen Umfrage auf Weiterbildungsvorhaben. Der Jahreswechsel bietet sich an, um Veränderungen zu planen und aktiv zu werden. In Tirol unterstützt die bildungsinfo-tirol mit ihren kostenlosen Angeboten dabei, die guten Vorsätze rund um Bildung und Beruf in die Tat umzusetzen.
„Zu uns kommen Menschen, die sich weiterbilden wollen, aber noch nicht genau wissen, wo und wie. Genauso wie Leute, die unzufrieden im Job sind und sich beruflich verändern wollen“, so Annelies Hatz-Mutschlechner, Beraterin der bildungsinfo-tirol in Osttirol. Das heißt, egal ob jung oder alt, arbeitssuchend, Wiedereinsteigerin oder an einer beruflichen Weiterbildung interessiert: In der bildungsinfo-tirol finden alle unabhängig von Alter oder persönlicher Lebenssituation Orientierung und neue Impulse zu Bildung und Beruf.
„Unsere Beratung geht auf die individuelle Situation, auf Stärken und Fähigkeiten der Menschen ein. Wir klären zudem Fragen zu Förderungen, Ausbildungsangeboten, Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Und wir erarbeiten mit den Menschen auf Wunsch auch gemeinsam Bildungs- und Berufspläne“, fasst Dr.in Maria Steibl, Geschäftsführerin der amg-tirol, zusammen. So stellen die BeraterInnen der bildungsinfo-tirol sicher, dass sich die Ratsuchenden realistische Ziele stecken, passende Aus- und Weiterbildungsangebote finden und die nächsten konkreten Schritte zur Umsetzung mit nach Hause nehmen. – Damit die Neujahrsvorsätze sich nicht in Luft auflösen.

kostenlose Infohotline: 0800 500 820
Mail: bildungsinfo@amg-tirol.at
www.bildungsinfo-tirol.at

Autor:

Hans Ebner aus Osttirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.