Wohnanlage "Zeinergarten" feierlich eingeweiht

10Bilder

Am Freitag den 8. Oktober wurde die Wohnanlage Zeinergarten feierlich eingeweiht. Neben den 20 neuen Eigentümern der Anlage war auch OSG Obmann Rainer Brugger, Vizebürgermeister Meinhard Pargger , Pfarrer Jean Paul Quedraogo und zahlreiche Vertreter der Baufirmen gekommen.

Eigentum wieder gefragt
Auf einer Fläche von 3800 m² wurden insgesamt 20 Eigentumswohnungen in Niedrigenergiebauweise errichtet. Diese Wohnanlage war ursprünglich als Reihenhausanlage geplant, erklärte Geschäftsführer Georg Theurl, aber aufgrund des allgemeinen Interesses der Kunden in Eigentumswohnungen umgewandelt. Für die OSG ist dies wieder das erste Eigentum-Bauprojekt seit 10 Jahren. Mietkauf und ähnliche Projekte waren in der vergangenen Zeit mehr gefragt. Von einem Umschwung oder Trend möchte man noch nicht sprechen. Die OSG baut, was benötigt, gefragt und auch leistbar ist, so Georg Theurl bei seinen Ausführungen.

Das Projekt
20 Wohnungen wurden auf einer Fläche von 3.800 m² errichtet. Nach der Einreichung im Mai 2008 wurde bereits am 3. September 2008 mit dem Bau begonnen und am 16. Oktober 2009 erfolgte die Übergabe an die Eigentümer. Nachträgliche Erweiterungen und Verbesserungen verzögerten die Einweihungsfeier. Die Wohnungen haben verschiedene Größen, zwischen 50 und 93m². Die Gesamtkosten inklusive Grund- und Tiefgarage belaufen sichauf € 3.880.000,-.

gute Ausstattung - ohne unnötigen Luxus
Bei der Ausstattung wurde auf eine qualitativ hochwertige Verarbeitung besonderes Augenmerk gelegt, auf teuren Schnickschnak und unnötigen und teuren Luxus wurde verzichtet. Trotzdem hat man einen besonderen Standard erreicht. Solaranlage für Warmwasserbereitung, Fernwärme der Stadt Lienz, Personenlift, Parkettböden und eine Wartungsfreie Plattenfassade schmücken die neuen Eigenheime.

Der Zweite Bauabschnitt wurde ebenfalls im Mai diesen Jahres begonnen, 18 Wohnungen werden in diesem Projekt verbaut und sollen im Sommer 2011 übergeben werden. 4 Wohnungen sind derzeit noch frei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen