11.01.2018, 19:21 Uhr

"Der Mond"

**Mondsichel**...Am 21. Juli 1969 betrat der erste Mensch *Neil Amstrong* den Mond...
Der "Mond" ist das hellste Objekt am Nachthimmel. Er umkreist die Erde in durchschnittlich 27 Tagen, 7 Stunden und 43,7 Minuten. Mond bedeutet Wechsel und Wandel. Dadurch entstehen die verschiedenen Mondphasen, wie zunehmender und abnehmender Mond, Vollmond und Neumond.
Neumond steht fur den "Frühling" und bedeutet Neuanfang, Ideen umzusetzen und langfristige Vorhaben zu verwirklichen.
Zunehmender Mond steht für den "Sommer" und bedeutet Entwicklung, Wachstum, Planung und Veränderung.
Vollmond steht für den "Herbst" und bedeutet vollendetes Wachstum und Verwirklichung.
Abnehmender Mond steht für den "Winter" und bedeutet Loslassen, Trennung und Vergänglichkeit. Ein sehr guter Zeitpunkt um Ordnung zu schaffen.
Es ist faszinierend, welch goße Wirkung der "Mond" auf Mensch und Tier hat.
21
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
11 Kommentareausblenden
32.745
Kurt Dvoran aus Schwechat | 11.01.2018 | 19:31   Melden
26.509
Anna Aldrian aus Graz-Umgebung | 11.01.2018 | 20:21   Melden
33.990
Christine Stocker aus Spittal | 11.01.2018 | 20:23   Melden
8.203
Herta Goldschmied aus St. Veit | 11.01.2018 | 22:13   Melden
4.957
eva kravanja aus Bruck an der Mur | 12.01.2018 | 08:48   Melden
158.208
Birgit Winkler aus Krems | 12.01.2018 | 12:50   Melden
10.835
Sabine Stanglechner-Stöfan aus Osttirol | 12.01.2018 | 19:18   Melden
65.919
Hans Baier aus Graz-Umgebung | 12.01.2018 | 21:05   Melden
31.474
Gerhard Singer aus Ottakring | 12.01.2018 | 21:20   Melden
45.697
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 13.01.2018 | 07:33   Melden
10.835
Sabine Stanglechner-Stöfan aus Osttirol | 13.01.2018 | 20:17   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.