25.06.2017, 18:48 Uhr

**Seerose**

Die heimische Seerose kommt in fast ganz Eurpa vor, vereinzelt aber auch in Nordwest-Afrika, Palästina und im Kaukasus. Mit etwa 90 verschieden Arten gehört sie zu den Hahnenfußgewächsen. Sie ist eine reine Wasserpflanze mit großen Schwimmblättern. Die Seerose besitzt die Eigenschaft am Abend ihre Blüten unter Wasser zurückzuziehen und am Morgen mit dem ersten Licht wieder auftauchen zu lassen. Tief im Schlamm des Sees sind ihre Wurzeln verankert. Diese schönen Seerosen gibts beim Schlossteich bei Schloss Bruck zu betrachten...Aber sie stehen unter Naturschutz!!
3
4
5
2 4
3 5
23
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
16 Kommentareausblenden
4.618
Ernst Plank aus Donaustadt | 25.06.2017 | 20:18   Melden
34.878
Kurt Dvoran aus Schwechat | 25.06.2017 | 20:23   Melden
46.726
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 25.06.2017 | 20:28   Melden
17.907
Ilse W. aus Bruck an der Leitha | 25.06.2017 | 20:52   Melden
11.175
Sabine Stanglechner-Stöfan aus Osttirol | 25.06.2017 | 21:07   Melden
27.832
Anna Aldrian aus Graz-Umgebung | 25.06.2017 | 22:02   Melden
31.662
Gerhard Singer aus Ottakring | 25.06.2017 | 22:19   Melden
72.770
Ferdinand Reindl aus Braunau | 25.06.2017 | 23:37   Melden
162.464
Birgit Winkler aus Krems | 26.06.2017 | 10:57   Melden
11.175
Sabine Stanglechner-Stöfan aus Osttirol | 26.06.2017 | 12:58   Melden
4.417
Franz Binder aus Weiz | 26.06.2017 | 14:32   Melden
8.283
Silvia Jörg aus Salzburg Stadt | 27.06.2017 | 09:18   Melden
3.912
Kathi Jelinek aus Mistelbach | 27.06.2017 | 11:46   Melden
34.542
Christine Stocker aus Spittal | 27.06.2017 | 21:14   Melden
11.175
Sabine Stanglechner-Stöfan aus Osttirol | 28.06.2017 | 13:39   Melden
6.427
Elisabeth Schnitzhofer aus Tennengau | 07.07.2017 | 12:39   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.