11.10.2017, 14:46 Uhr

"1 Meter Demenz" - Infoveranstaltung in Lienz

Gunthild Winkler und Rosmarie Walder, Wegbegleiterinnen für pflegende Angehörige, Petra Jenewein, Demenz-Servicezentrum Caritas Tirol, Cilli Ortner, PDL Stv. Wohn- und Pflegeheim Lienz und Inge Tagger, Obfrau Stv. Selbsthilfe Osttirol (v.l.) (Foto: Bildungshaus Osttirol)
"1 Meter Bücher Demenz" ist eine Sammlung von Büchern und Filmen und soll allen Interessierten zum einen den Zugang zu Literatur und Film für Angehörige von Menschen mit Demenz erleichtern und zum anderen für die Erkrankung Demenz sensibilisieren.
Am 4. Oktober 2017 wurden diese Bücher in den Räumlichkeiten der Buchhandlung Tyrolia in Lienz vorgestellt.
Einfühlsam und bewegt vorgetragene Textpassagen vermittelten den über 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmern sehr gut nachvollziehbar die Herausforderungen, denen besonders nahe Angehörige und Menschen in Pflegeberufen gegenüberstehen. Neben erprobten Lösungsansätzen im Umgang mit Menschen, die an Demenz erkrankt sind, kamen eine Reihe von Möglichkeiten der Hilfe und Entlastung für betreuende Angehörige ebenso zur Sprache, wie die Unterstützung durch das Angebot moderner, professioneller Versorgung im Bereich der Pflege und Medizin.
Organisiert wurde die Veranstaltung von der Initiative "notwendig" (Caritas und Bildungshaus Osttirol).
0
1 Kommentarausblenden
139
Christoph Huber aus Osttirol | 16.10.2017 | 09:13   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.