10.01.2018, 14:28 Uhr

Bus-Taxi auf Bestellung

Alexander Jug (VVT Geschäftsführer), Franz Bundschuh und Sepp Bürger (Bundschuh Reisen), Thomas Blaßnig (Autoreisen Blaßnig) sowie Andreas Knapp (VVT Verkehrsplanung) sichern mit dem neuen VVT Anruf-Sammeltaxi im Pustertal und Defereggental noch besseren Öffi-Anschluss. (Foto: VVT)

Ab 1. Februar bringt ein VVT Sammeltaxi OsttirolerInnen nach telefonischer Bestellung zur nächsten Bus oder Bahnhaltestelle. Damit gelingt im Pustertal ein Quantensprung im Öffi-Angebot.

OSTTIROL (red). Das Anruf-Sammeltaxi wird als neuer und moderner Teil des öffentlichen Nahverkehrs Fahrgäste in Osttirol nach telefonischer Reservierung von bestimmten Sammelpunkten zur nächsten Haltestelle von Bahn und Bus bringen.

Der Preis bleibt leistbar, denn jede Sammel-Taxi-Fahrt wird mit üblichen VVT-Tickets verrechnet. Ab zwei Euro für ein Einzel-Ticket steigen Fahrgäste zum Beispiel in Anras Asch ins Taxi ein und in Abfaltersbach Bahnhaltestelle in den Zug um. Wer ein anderes VVT Ticket, wie z.B. das Jahres-Ticket SeniorIn, ein Tirolticket oder ein LehrPlus Ticket besitzt, nutzt mit diesem das Anruf-Sammeltaxi ebenfalls. Keine weiteren Ticketkosten fallen an.  Zusätzlich gibt es die im VVT üblichen Ermäßigungen für Familien, SeniorInnen und Kinder/Jugendliche.

Für VVT Geschäftsführer Alexander Jug ist mit diesem Modell ein weiterer Öffi-Meilenstein erreicht: „Das Anruf-Sammeltaxi ergänzt den Linienverkehr außerhalb der Ballungszentren, dieses flexible Modell wollen wir in den nächsten Jahren auf alle Regionen in Tirol mit geringerem Nachfragepotential ausweiten.“ Der VVT hatte in intensiver Vorarbeit mit Osttiroler Gemeinden den Fahrplan des Anruf-Sammeltaxis ausgearbeitet.

Das Anruf-Sammeltaxi Pustertal mit Fahrplan 962T wird am 1. Februar 2018 aus der Taufe gehoben und hält von „Thal Bahnhaltestelle“ bis“ Abfaltersbach Bahnhaltestelle“ an 21 Sammelstellen, jeweils Montag bis Samstag, an insgesamt 301 Tagen im Jahr.
Für diese Dienstleistung erhielt Taxi Bundschuh Reisen GmbH den Zuschlag. Telefonnummer für Buchungen: 0676/841 540 700

Das Anruf-Sammeltaxi Defereggental setzt das seit 2010 erfolgreich tätige DEF-Mobil fort und verkehrt ab 1. Februar 2018 auf der Strecke St. Jakob i.D. – St. Veit i.D.- Hopfgarten i.D. und Huben mit 34 Sammelstellen an 365 Tagen im Jahr. Das Anruf-Sammeltaxi Defereggental betreibt Autoreisen Blaßnig. Telefonnummer für Buchungen: 0664/196 44 33.

Die Anruf-Sammeltaxi-Richtzeiten können ab Mitte Jänner unter fahrplan.vvt.at abgerufen werden.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.