13.04.2017, 14:58 Uhr

Einsatzfahrerschulung bei der Wasserrettung Osttirol

Geübt wurde unter anderem auch bei bei der neuen Slipstelle an der Drau. (Foto: ÖWR Osttirol)
Am Samstag, dem 08. April 2017, fand eine Schulung für die EinsatzfahrerInnen der ÖWR Einsatzstelle Osttirol statt. Diese Schulung dient dazu, das Wissen der aktiven EinsatzfahrerInnen aufzufrischen und ihr praktisches Können zu vertiefen.
Im Zuge der Fortbildung wurde neben der Theorie auch ein Praxisteil absolviert, bei dem verschiedene Stationen aufgebaut wurden. So mussten die EinsatzfahrerInnen die Geschicklichkeit beim Achterfahren und Fahren mit dem Bootsanhänger sowie die Einschätzung des Fahrzeuges bei einer Engstelle und einer Zielbremsung unter Beweis stellen. Ebenfalls wurde auf der neuen Slipanlage beim Kosakensteg geübt. Sie wurde über die Wintermonate angelegt und dient dazu, im Einsatz- oder Übungsfall das Boot rasch und unkompliziert ins Wasser zu bringen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.