12.04.2017, 15:00 Uhr

Einstimmung auf Ostern in der "Sprengelstube"

Die Kinder der Volksschule Assling haben den Tagesgästen eine große Freude bereitet. (Foto: Sozialsprengel Assling)

In der Abfaltersbacher Tagesbetreuung wurde mit Volksschüleren eine Kreuzwegandacht und eine Hausmesse mit Palmweihe gefeiert.

In der Tagesbetreuung „Sprengelstube“ in Abfaltersbach legen die Mitarbeiterinnen und Tagesgäste viel Wert auf Bräuche und traditionelle Gepflogenheiten. Dazu gehören natürlich auch die Feierlichkeiten des christlichen Glaubens.
Daher freuten sich die Tagesgäste sehr, als sich die Schüler der Volksschule Assling ankündigten, um mit ihnen gemeinsam eine Kreuzwegandacht zu feiern.
Insgesamt 16 Schüler und Schülerinnen der 3. und 4. Schulstufe kamen kürzlich in die Sprengelstube nach Abfaltersbach, um einen besinnlichen Kreuzweg zu gestalteten. Dabei wurde auch gesungen und Flöte gespielt. Das Gitarre spielen und Vorbeten übernahmen die Mitarbeiterinnen der Sprengelstube. Auch die Tagesgäste der Sprengelstube wurden integriert. Jedem wurde ein Büchlein mit den einzelnen Stationen ausgeteilt, und so konnten alle mitbeten.
Als kleines Dankeschön bekamen alle Schüler ein selbst gebasteltes Kreuz vom Team der Sprengelstube überreicht. Das Kreuz wurde von den Tagesbetreuungsgästen in Zusammenarbeit mit den Betreuerinnen liebevoll für die Kinder gefertigt.

Hausmesse mit Palmweihe

Als weiterer Höhepunkt in der Vorbereitungszeit auf Ostern hatte die Leiterin der Tagesbetreuung, Katrin Ortner, mit ihrem Team zu einer Hausmesse mit Palmweihe in die Sprengelstube eingeladen.
"Dieses Angebot der Hausmesse ist besonders für die Tagesgäste immer wieder eine besondere Freude, da es ihnen im täglichen Leben nicht mehr, oder nur mehr sehr erschwert möglich ist, eine Messe außer Haus und in Gemeinschaft zu besuchen", erklärt Martha Theurl, Geschäftsführerin des Sozialsprengel Assling-Anras-Abfaltersbach.
Die Heilige Messe wurde von Pfarrer Hansjörg Sailer gefeiert und vom Frauenchor Anras und einem Gitarrentrio unter der Leitung von Rosa Waldauf musikalisch umrahmt. Abschließend wurden noch die Palmbuschen der Tagesgäste, die gemeinsam in der Einrichtung gebastelt wurden, von Pfarrer Sailer gesegnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.