22.03.2017, 12:29 Uhr

Gemeinsam für eine saubere Umwelt

(Foto: ÖWR Osttirol)
LIENZ (red). Am 18. März 2017 trafen sich über 30 Mitglieder der Wasserrettung Osttirol, um die Drau- und Iselufer im Stadtbereich vom Müll zu befreien. In Zusammenarbeit mit der Umweltabteilung der Stadtgemeinde Lienz sammelte die ÖWR Osttirol vom Draupark und von Schloss Bruck ausgehend auf beiden Seiten von Drau und Isel bis zum Kosakensteg über 1600 kg Müll. „Das Umweltbewusstsein der Bevölkerung steigt“, freut sich Obmann Franz Striemitzer. „Doch ein Appell möchte ich an die Hundebesitzer richten, ihre vollen Sackerln doch bitte in die dafür vorgesehenen Müllkübel zu entsorgen und sie nicht einfach in den Fluss zu werfen“, merkt er an.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.