20.06.2017, 10:54 Uhr

Neue Rettungsschwimmer für die Wasserrettung Osttirol

Ein Teil der KursteilnehmerInnen mit den beiden Ausbildnern Markus Pflanzl und Stefanie Santner (Foto: ÖWR Osttirol)
Am 10. Juni konnte der Rettungsschwimmkurs der Wasserrettung Osttirol mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen werden. Von insgesamt 14 TeilnehmerInnen konnten 9 bereits alle Prüfungen absolvieren und den Ausweis aus den Händen vom Obmann-Stellvertreter Markus Pflanzl entgegennehmen.
Anfang April starteten die angehenden WasserretterInnen mit dem Kurs, um sich in Theorie- und Praxisabenden das nötige Wissen für den Helfer- und Retterschein anzueignen. Nach insgesamt 8 Kurseinheiten war es dann soweit. Die TeilnehmerInnen mussten ihr Können und Wissen in einer praktischen und theoretischen Prüfung unter Beweis stellen. Diese wurde mit Bravour gemeistert. "Die Ausbildung von SchwimmernInnen zu RettungsschwimmernInnen ist nicht nur ein Teil unseres Mottos, sondern auch ein wichtiger Bestandteil für die Sicherheit der Osttiroler Badegäste. Wir sind stolz, dass wir diesen Kurs positiv abschließen und wieder neue Rettungsschwimmer in unseren Reihen begrüßen können", so Markus Pflanzl.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.